Gildenregeln!

Shiraá
0 Kommentare

1. Sozialer Umgang

Ein vernünftiger und freundlicher Umgang miteinander ist selbstverständlich. Innerhalb der Gilde und vor allem auch nach außen. Besonders jüngeren (minderjährigen) Mitgliedern gegenüber verhalten wir uns korrekt und achten auf unsere Wortwahl, im Chat wie auch im Discord.

2. Wir sind eine ambitionierte FREIZEITgilde!

Es gibt keine Anwesenheitspflicht, das reale Leben geht IMMER vor. Eine Raidbeteiligung ist sehr erwünscht, aber keiner verpflichtet sich zur Teilnahme. ABER: Wer raidet, sollte dies auch intern tun, sofern ein eigener Raid besteht!

3. Hilfe und Hilfe zur Selbsthilfe!

Wir helfen uns aber erwarten nicht, dass jeder alles stehen und liegen lässt und immer sofort Zeit hat. Bei uns kann jeder nur Hilfe zur Selbsthilfe erwarten. Jeder muss sich aktiv und selbstständig mit seiner Klasse und den Fähigkeiten, Werten usw. auseinander setzen! Denken muss jeder selber!

4. Kommunikation

Plaudern und Späßchen gehören zum Gildenalltag. Wir gestatten aber kein dümmliches Geplapper! Benimmt sich jemand im Gildenchat daneben oder nervt ist sofort die Gildenleitung oder ein Offzier zu informieren! Auch im Handelschannel oder in anderen Raids haben sich alle zu benehmen!

5. Konflikte

Missverständnisse und Streitigkeiten sind SOFORT im Gespräch unter den Betroffenen aus der Welt zu schaffen. Dabei bewahren wir unser Niveau. Jeder macht Fehler. Erst wenn das nicht funktioniert, schalten wir die Gildenleitung oder einen Offizier ein.

6. Regeln und Philosophie

Regeln und Organisation sind unabdingbar. Jeder kann sich einbringen, Vorschläge machen und aktiv mitgestalten! Die Gildenleitung entscheidet, ob, wann und wie diese Vorschläge umgesetzt werden. Das Ändern der Gildenregeln behält sich die Gildenleitung jederzeit vor.

7. Informationspflicht

Raids werden über unsere Homepage geplant und auch andere Ereignisse werden dort angekündigt und eingestellt. Jedes Gildenmitglied hat sich dort zu registrieren und seine Charaktere zu erstellen. Die Registrierung und aktive Teilnahme auf dieser Seite ist ein MUSS! Die Informationspflicht liegt bei jedem selbst. Der Raidplaner steht grundsätzlich nicht zur Diskussion. Er ist Bestandteil der Gilde und muss von jedem der raiden will akzeptiert und genutzt werden. Wer den Raidplaner nicht nutzt oder nutzen möchte kann schlicht und ergreifend keinen Raidplatz bekommen.

8. Raids

Im Vorfeld eines Raids erkundigen wir uns über die Bosse/die Instanz! Die Raidleitung wird allenfalls Ratschläge geben. Anmeldungen zu Raids werden nur mit entsprechender Ausrüstung akzeptiert. Wir erscheinen pünktlich. Wer kein Gold zum Reppen hat, braucht sich nicht anmelden. Bufffood und Fläschchen sind PFLICHT!

9. Gildenbankfach

-Die Gildenbank basiert auf einem Geben und Nehmen - Jeder der etwas entnimmt, sollte im selben Zug entweder einen gleichwertigen Gegenstand einlagern oder den entsprechenden Wert in Gold. Orientiert wird sich dabei am gegenwertigen HALBEN Auktionshaus-Preis. Das somit in die Gildenbank einfließende Gold wird zum Kauf eines weiteren Faches oder zum Bezahlen der Reppkosten bei gildeninternen Raids verwendet.

-Ziel der Gildenbank ist es eine größtmögliche Vielfalt an Materialien und Rezepten, sowie Gegenständen für die Mitglieder bereitzustellen.

-Bitte haltet euch an die eingerichtete Ordnung und lagert Materialien immer in die entsprechenden Fächer ein in denen bereits andere Materialien vom selben Beruf eingelagert sind.

-In der Gildenbank haben folgende Dinge nichts verloren: Event- und Questgegenstände und graue Items.

-Die Entnahme von hochwertigen Items zum Aufwerten des eigenen Kontostandes ist untersagt und wird entsprechend geahndet. Wer drei Verwarnungen angesammelt hat wird für die Entnahme weiterer Items gesperrt.

 

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Ich habe mein Passwort vergessen